Kontakt
Alfons Lammers
Bahnhofstraße 72
49757 Werlte
Homepage:www.alfons-lammers.de
Telefon:05951 2809
Fax:05951 3909

Spenglerei, Bauklempnerei, Flaschnerei
Dieses Handwerk bringt Metalle und Bleche professionell in Form

Die Bezeichnungen Klempner-, Spengler- und Flaschnerhandwerk haben regional unterschiedliche Traditionen, bezeichnen aber alle Metallarbeiten an Dach und Fassade. Hierzu gehören zum Beispiel Dacheindeckungen und Dachentwässerungsanlagen, Profilbleche, Lüftungskanäle und Sonderanfertigungen.

Bauklempnerei Spenglerei Flaschnerei
Spenglerei
Flaschnerei
Klempnerei

Ein großer Teil der Produkte dieses Handwerks macht die Dach- und Fassadenentwässerung aus. Die funktionale Entwässerung hat die wichtige Aufgabe, das vom Dach herablaufende Niederschlagswasser zu sammeln und kontrolliert abzuleiten. Dies ist notwendig, damit die Außenwände und die Fassade nicht durch das Wasser beschädigt werden.

Das Entwässerungssystem besteht bei Steildächern aus Dachrinne und Fallrohr. Die Größe muss ausreichend bemessen sein, um die anfallenden Niederschlagsmengen aufnehmen zu können. Hier greift man in der Regel auf regionale Durchschnittswerte zurück.


Möchten Sie mehr wissen?

Mit den folgenden Informationen gehen wir ins Detail.

Bei Flachdächern wird das Wasser in Dachgullys gesammelt. Das abgeleitete Niederschlagswasser muss bei beiden Dachformen entweder in eine Regenwassernutzungsanlage oder in die öffentliche Kanalisation fließen. Alternativ kann auch eine Versickerung durch Rigolen (Mulden) auf dem eigenen Grundstück erfolgen.

Für nicht durchlüftete und gering geneigte Dächer wird eine innen liegende Entwässerung mit mindestens einem Ablauf und einem Notüberlauf empfohlen. Sie sollte am tiefsten Punkt der Dachfläche liegen.

Fassadenbekleidungen

Fassadenbekleidungen

Aluminium, Kupfer und Zink werden schon seit Generationen im Bauwesen verwendet, sowohl im Wohnungs-, Industrie- und Gewerbebau als auch im Bereich von öffentlichen Gebäuden wie Museen, Theatern, Krankenhäusern etc.

Durch ihre optimale Bearbeitbarkeit lassen sich Metalle in nahezu jede Form bringen. Das macht sie zu einem äußerst vielseitigen Material, das sich auch für Fassadenbekleidungen optimal einsetzen lässt. Besonders beliebt ist seit vielen Jahren der Werkstoff Titanzink, der sowohl in der traditionellen als auch in der modernen Architektur durch seine schlichte Eleganz besticht.

Werkseitig silber blank setzt Titanzink nach dem Einbau eine matt graue Patina an, die das Material hervorragend vor Witterungseinflüssen schützt und eine lange Nutzungsdauer gewährleistet. Erhältlich ist aber auch vorbewitterter Titanzink, der Ihr Gebäude von Anfang an in voller Schönheit erstrahlen lässt.

Fassadenbekleidungen

Quelle: Rheinzink

Schneefanggitter

Schneefanggitter

Wenn sich Schneemassen von Dächern lösen und lawinenartig auf Passanten fallen kann das böse Folgen haben. Auch Schneefangsysteme können im Bereich der Spenglerei / Klempnerei hergestellt und montiert werden, um Personen- und Sachschäden vorzubeugen.

Grundsätzlich sind Sie als Hausbesitzer nicht dazu verpflichtet Schneefanggitter anzubringen. Je nach Art des Daches und nach Wohnort sollten Sie das jedoch in Erwägung ziehen. In schneereichen Regionen können Schneefangsysteme zum Teil sogar gesetzlich vorgeschrieben sein. Ein weiterer Faktor ist die Ortslage.

An Gehweg-angrenzende Dächer sollten immer gesichert werden, damit keine Fußgänger verletzt werden. Auch ein Ausrutschen auf Schnee, der nachträglich vom Dach gefallen ist, wird so verhindert. Bei einer Dachneigung über 50° besteht generell eine Gefahr durch herabrutschende Schneemaßen in Deutschland.

Schneefanggitter
Dachrinnen

Dachrinnen

Sie brauchen Ihre Dachrinne nicht zu verstecken - je nach Gestaltung wird sie zum architektonischen Highlight an Ihrem Haus oder fügt sich perfekt in die Gesamtoptik ein.

Als Materialien für die Dachabläufe bzw. Dachgullys, Dachrinnen und Fallrohre stehen Edelstahl, Aluminium, Titanzink, Kupfer oder Kunststoff zur Verfügung. Dachgullys und Abläufe sollten gedämmt sein, da sie sonst eine Wärmebrücke im Dach darstellen.

Eine optional integrierte Heizung verhindert sowohl bei Dachabläufen als auch bei Dachrinnen das Zufrieren im Winter. Damit werden Frostschäden am Entwässerungssystem und an der Fassade ebenso vermieden wie die für Menschen gefährliche Bildung von Eiszapfen.

Dachrinnen

Quelle: Rheinzink

Laubfanggitter

Laubfanggitter

Laubfanggitter schützen die Dachrinne vor Verstopfung. Damit wird auch der Reinigungsaufwand reduziert.

Durch ein Laubfanggitter brauchen Sie in der bunten Jahreszeit, dem Herbst, nicht fürchten, dass Ihre Dachrinne verstopft. Die eingelagerten Blätter weht der Wind später wieder weg. Nur die Dachabläufe sollten regelmäßig gewartet und gereinigt werden, um eine Verstopfung zu verhindern.

Laubfanggitter können bei Bedarf individuell im Bereich der Spenglerei erstellt, angepasst und montiert werden. Gerade bei großen überragenden Bäumen sollten Sie darüber nachdenken, ein Laubfanggitter zu installieren.

Laubfanggitter

Quelle: Rheinzink

Titanzink

Titanzink

Der natürliche Werkstoff Titanzink besticht durch seine schlichte Eleganz und ist besonders aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken.

Dank seiner hervorragenden Formbarkeit eignet er sich auch für kreative Dachlösungen mit anspruchsvollen Details. Unterschiedliche Falzsysteme sorgen für weitere Gestaltungsvarianten und bieten Architekten und Planern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Werkseitig silber blank setzt Titanzink nach dem Einbau eine matt graue Patina an, die das Material hervorragend vor Witterungseinflüssen schützt und eine lange Nutzungsdauer gewährleistet. Erhältlich ist aber auch vorbewitterter Titanzink, der jedes Gebäude von Anfang an in voller Schönheit erstrahlen lässt. Die metallene Optik harmoniert perfekt mit anderen Materialien wie Putz, Klinker oder Holz.

Darüber hinaus ist Titanzink recycelbar und erfüllt heutige Anforderungen an eine nachhaltige Bauweise.

Profilbleche

Profilbleche

Dachdeckungen und Wandbekleidungen aus großformatigen, plattenartigen Werkstoffen (z.B. Well-, Trapez- oder Stehfalzprofile aus Stahl oder Aluminium) eignen sich bestens für kostenbewusste Konstruktionen.

Profilbleche können im Neubau wie auch in der Sanierung nahezu uneingeschränkt eingesetzt werden. Die spezielle Formgebung der Profilbleche erhöht die Tragkraft deutlich, großformatige Bleche und Tafeln sorgen für einen kostengünstigen und schnellen Baufortschritt. Wo Anforderungen an den Wärmeschutz gestellt werden, eignet sich der Einsatz von Sandwichelementen mit integrierter Dämmung.

Zusätzliche Vorteile von Profilblechen sind die einfache Montage, die einen schnellen Baufortschritt gewährleisten. Sie sind kostengünstig, langlebig und nahezu wartungsfrei. Außerdem sind sie auch für geringe Dachneigungen geeignet und gegen Korrosion beständig.

Profilierte Stahl- und Aluminiumbleche eignen sich sowohl für Dacheindeckungen als auch für Fassadenbekleidungen. Neben dem Einsatz im Industrie- und Gewerbebau werden sie immer häufiger auch im privaten und gewerblichen Wohnungsbau für Dächer, Fassaden sowie Garagen und Carports verwendet.

Erhältlich sind unterschiedliche Profilformen, wie Well-, Trapez-, Paneel- und Stehfalzprofile in unterschiedlichen Formaten und Farben bzw. verzinkt (Stahl) oder naturbelassen (Aluminium). Eine spezielle Beschichtung macht die Feinbleche robust und wartungsarm und dient als Korrosionsschutz.

Überall dort, wo auch der Wärmeschutz eine Rolle spielt, empfiehlt sich der Einsatz von Sandwichelementen. Die aus einem nicht brennbaren Dämmkern mit vor Korrosion geschützten Metalldeckschalen bestehenden Elemente erfüllen höchste Anforderungen nicht nur an den Wärme-, sondern auch an den Schall- und Brandschutz.

Die Vorteile im Überblick:

  • architektonisch vielseitig einsetzbar
  • langlebig und nahezu wartungsfrei
  • auch für geringe Dachneigungen geeignet
  • korrosionsbeständig
  • vielseitige Farbgebung
  • großes Tragvermögen
  • einfache Montage
  • schneller Baufortschritt
  • kostengünstig

Was ist sonst noch möglich?

Grundsätzlich sind den Bereichen der Bauklempnerei, Spenglerei und Flaschnerei nur wenig Grenzen gesetzt. Viele Produkte für noch mehr Anwedungen können individuell gefertigt und maßgeschneidert angepasst werden.

Vom Orten und Abdichten von Leckstellen und Reparaturen im Dachbereich bis hin zu Blechverkleidungen von Balkon, Kamin oder Fassade ist alles wunschgemäß möglich. Auch die Abwehr von Tauben, Mardern oder anderen Tieren (sog. Tierbiss) ist machbar.

Genrell möchten wir Sie bitten uns Ihre Wünsche und Vorhaben mittzuteilen. Wir beraten Sie umfassend über alle Möglichkeiten und finden gemeinsam mit Ihnen Lösungen, die Sie zufriedenstellen werden. Sie werden überrascht sein, welche Optionen Ihnen unser Handwerk eröffnet.

Quelle: Rheinzink
Gaubenbekleidungen

Quelle: Rheinzink
Dachrandbekleidungen

Blech-Mauersims
Dach mit Kamin

Schornsteinbekleidung

Blech-Dachrandbekleidung

Regenrinne


Videos

Mit diesen Beiträgen können Sie sich zusätzlich informieren.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG